29.06.2018

Spätnachlese: Kieler-Woche-Turnier

 

Einige Spielerinnen und Spieler des LBC waren am Wochenende 22. und 23. Juni beim Kieler-Woche-Turnier aktiv. Leider liegen nur sehr spärliche Informationen über deren Abschneiden vor; vom NPC Kiel sind noch keine Ergebnislisten veröffentlicht.

 

"Gesichert" sind folgende Ergebnisse einiger LBCler:

Im Doublette-Turnier am Samstag gewannen Oscar und Reinhard das A-Turnier,

- Frederik und Ahmed erreichten das A-Viertelfinale,

- Joao und Denny W. das A-Achtelfinale.

Im Triplette-Turnier am Sonntag erreichten Rosy, Hans und Uwe das Viertelfinale im A-Turnier,

- Oscar, Christine und Hery bestritten das B-Finale (Ergebnis unbekannt),

Jonas, Reinhard und Norbert L. standen im C-Finale, mussten sich aber deutlich geschlagen geben (Zitat Reinhard: "Flasche leer...").

uh

05.06.2018

Herzlichen Glückwunsch Ingo !

 

Heute, am 5. Juni, feiert unser zweitältester LBCler  Ingo Baumann seinen achtzigsten Geburtstag !

 

Reinhard ließ es sich nicht nehmen, Ingo im Namen des Vereins alles erdenklich Gute, vor allen Dingen Gesundheit  und noch viele schöne Spiele zu wünschen.

uh 

03.06.2019

Landesmeisterschaft Triplette

 

Am 1. Juni wurde in Idstedt die LM Triplette durchgeführt. Natürlich waren unter den 51 teilnehmenden Teams auch wieder  einige Spielerinnen und Spieler des LBC.  

Von einem besonderen Boule-Krimi weiß Reinhard zu berichten...

Reinhard schreibt:

Große Freude bei unserem Team Peter, Lasse und mir: Nach der Vorrunde hatten wir eine weiße Weste mit 4 : 0 Siegen. Nun hieß es von der Turnierleitung, dass wir, da von den acht Teams der Finalrunde A nur sechs zu den Deutschen Meisterschaften fahren wollen, wir auf jeden Fall qualifiziert seien.

War die Luft, die Anspannung nun ein wenig raus ? Oder war der Gegner einfach besser ? Wir wissen es nicht, auf jeden Fall haben wir das Viertelfinale mit 10 : 13 verloren. Dann kam der Schock: Die Turnierleitung teilte uns mit, dass man einen Fehler gemacht habe, "Sorry, ihr seid noch nicht qualifiziert, ihr müsst noch ein Spiel machen und gewinnen !"

Leichte Aufregung - und das entscheidende Spiel sollte ein Krimi werden: Es stand 12 : 12, unser Gegner hätte schon Schluss machen können. Dann sah alles plötzlich entspannt aus: Ich zog mit meiner ersten gelegten Kugel fünf unserer Kontrahenten ab. Mit ihrer letzten Kugel schoss unser Gegner dann, für uns völlig unverständlich, denn wir hatten zu diesem Zeitpunkt noch vier Kugeln auf der Hand, auf unseren Punkt. Der Schuss beförderte die Sau ca. 50 cm nach links und es lagen vier Kugeln beim Gegner, zwei davon fast direkt an der Sau...

Was tun ? Unser Tireur Lasse hatte noch eine Kugel - und schoss knapp daneben. Peter schoss ebenfalls - auch daneben. Wir entschieden uns, mit unseren restlichen zwei Kugeln zu legen. Mit ErfolgIch schaffte es tatsächlich, auf ca. neun Meter und äußerst steinigem Boden press an die Kugel zu legen. Jubel - 13 : 12 - Bad Pyrmont, wir kommen !

 

Außer uns hat sich noch Oscar mit seinen Partnern Hery Andrianavalona und Samoelina Vahandrahety als Drittplatzierte für die DM qualifiziert.

Tonio und Frederik belegten mit ihrem Spielpartner Burkhard Rudolph mit 2 : 2 Siegen Platz 22, mit ebenfalls 2 : 2 Siegen erreichten Angela, Dietmar und Thomas den 26. Platz, Eddi mit ihren Partnern Rainer Duske und Heiner Reinke landeten auf Platz 29 (2 : 2 Siege).

 

Alle Ergebnisse und Platzierungen der LM Triplette  im Überblick

RS/uh