31. 03.2016   

Salatgarten-Turnier in Berlin-Kreuzberg

 

Am Samstag, den 26. März stand in Berlin das Doublette-Turnier auf dem Programm. Unter den insgesamt 123 gemeldeten Mannschaften (einem bunten Querschnitt der Bouleszene aus ganz Deutschland) waren vier Teams vom LBC: Anna Schwertfeger und Udo Petersen, Reinhard Schwertfeger und Mark Wildeboer, die beiden "Neu-LBCler" Oscar Hodonou und Tarek Iben Lahouel, sowie Frederik und Frowin Baumann (siehe Foto rechts).

 

Unter strahlend blauem Himmel und (noch nicht ganz) Frühlingstemperaturen wurde es ein gelungener und erfolgreicher Saisonauftakt für die LBCler:

Frowin, der sein erstes Turnier überhaupt bestritt, gewann mit seinem Papi Frederik im D-Turnier ein Spiel, Anna und Udo erreichten das Viertelfinale im C-Turnier.

Im A-Turnier war für Tarek und Oscar im Achtelfinale Schluss, während Reinhard und Mark sogar das Viertelfinale erreichten.

 

Am Sonntag stand dann das Triplette-Turnier an, zu dem 81 Teams gemeldet hatten. Hier erreichten Tarek und Oskar zusammen mit ihrer Berliner Partnerin Franziska Jatzek das Finale im A-Turnier, das sie knapp verloren.

  RS/uh