28.03.2018

8. Lübecker-Winterranglisten-Hallencup

 

Die sechszehn für das Endturnier der Dienstagswinterrangliste qualifizierten Spielerinnen und Spieler ermittelten ihren Meister nach folgendem Reglement:

- In der ersten Runde wurden Paare nach dem Muster 1. und 16. der Rangliste, 2. und 15., 3. und 14. usw. gebildet, die dann gegeneinander antraten.

- In der Runde zwei wurden die Paarungen frei gelost.

- Die dritte Runde war dann schließlich die Endrunde.

 

Am Ende konnten sich im A-Turnier Andreas Modersitzki von den Boulefreunden Fehmarn mit Frederik Baumann vom Lübecker Boule Club über Platz 1 freuen. Platz 2 erreichten Doris Hock (Boulefreunde Fehmarn) und Jürgen Richartz (LBC), der dritte Platz ging an die beiden LBCler Eike Buchholz und Hans Bülow.

Das B-Turnier entschieden Edeltraud "Eddi" Röske Weber und Dietmar Gabler (beide LBC) für sich.

In den Spielpausen konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an dem selbst mitgebrachten üppigen Büfett laben.

Ein großes Dankeschön hat sich  Frank Repenning verdient, der das Turnier souverän leitete und auch für die Getränke sorgte.

RB/uh