25. April 2022

Großartiger Start in die Saison für die Bundesligamannschaft des LBC

 

Reinhard berichtet:

Ja, was für ein Erfolg, endlich mal eine euphorische Rückreise, da sind die Strapazen schnell vergessen. Ich könnte über die Begegnungen stundenlang schreiben…

 

Unser Team fuhr nach lang- und dann plötzlichen kurzfristigen Ausfällen noch mit genau sieben Spielerinnen und Spielern doch mit gemischten Gefühlen nach Düsseldorf zum ersten „richtigen“ Bundesligaspieltag nach zwei Jahren Coronapause.

Um 9.00 Uhr am Samstag ging es los und wir erwischten gleich einen guten Start und gewannen gegen den Nippeser Bouleclub mit 3 : 2.

Die zweite Begegnung sollte eigentlich die einfachste Aufgabe sein, das Nachrückerteam  BC Cassel (sprang ganz kurzfristig für Team Bad Godesberg ein, das am 9. April (!)  den Start abgesagt hatte)  Wir gewannen zwar 4 : 1,  aber es war doch schwerer als gedacht.

Nun ging es gegen den BV Ibbenbüren. Nach den Tripletten lagern wir 0 : 2  hinten, ein Gesamtsieg schwer vorstellbar -  aber wir drehten die Partie, gewannen alle drei Doubletten und setzten uns mit 3 : 2 durch.

Wahnsinn: Mit 3 : 0 Tagessiegen fuhren wir gegen 22.00  Uhr total erschöpft ins Hotel. Am Sonntag sollte es schon wieder um 8.30 Uhr weitergehen. Essen gehen fiel aus, nur noch schnell Pizza ins Hotel bestellen, ein Getränk und ab ins Bett.

Am Sonntag wartete gleich der amtierende Deutsche Meister  Düsseldorf sur place auf uns. Und diese Begegnung sollte es in sich haben, geschlagene fünf Stunden dauerte sie: Werbung für die Faszination unseres Sports, nicht zu überbietende Spannung pur, hier und da Sauschüsse in höchster Verzweiflung... Kein Zuschauer verließ die Halle. Am Ende mussten wir uns 2 : 3 geschlagen geben – aber mit erhobenen Häuptern konnten wir in die letzte Runde gegen den Zehlendorfer SV gehen.

Jetzt merkten wir allerdings doch einen gewissen Substanzverlust nach den vorangegangenen Begegnungen: Eigentlich keine Auswechselmöglichkeiten, der Akku war fast leer, aber nur fast: Mit einer Energieleistung konnten wir 3 : 2 gewinnen.

 

4 : 1 hieß unsere Bilanz des ersten Ligawochenendes ! Ein für uns noch nie dagewesener Start in eine Bundesligasaison. Zwei Spieltage geprägt von großer mannschaftlicher Geschlossenheit, Harmonie, tollen Leistungen und Erfolg.

 Alle Ergebnisse und die aktuelle Tabelle der Bundesliga.

► Siehe auch HL-live.de und DPV

RS/uh

24. April 2022

Erster Ligaspieltag für LBC 2 und LBC 3

 

Die zweite Mannschaft des LBC („LBC 1") trat als Aufsteiger in die Verbandsliga zu ihren ersten Spielen auf dem Boulodrome des Lehmsaler SV an. Der Spieltag endete mit einer ausgeglichenen Bilanz für die LBCler: In der ersten Partie musste man sich gegen Mitaufsteiger Boulefreunde Fehmarn 1 mit 2 : 3 geschlagen geben, in der zweiten Runde konnte ein 3 : 2 gegen SV Boostedt 1 errungen werden. 

 

Die dritte Mannschaft („LBC 2") startete mit einem krassen Fehlstart auf dem Gelände des FSV Harburg in die Oberliga B-Saison: Das Team musste sich mit jeweils 1 : 4 gegen Boulevard Wilhelmsburg 1 und BSV Lübeck 1 geschlagen geben.

.

Hier einige Fotoimpressionen vom Spieltag in Harburg, aufgenommen von Neele W (© LBC). Vielen Dank !

uh

5. April 2022

Sanierungsarbeiten auf und an unserem Boulodrome

 

Jonas und Reinhard haben die gestern begonnenen Arbeiten auf unserem Platz beobachtet und folgende Berichte (ergänzt mit Fotos von Jonas) verfasst:

 

Jonas:

Nach intensiven Vorgesprächen haben die Platzausbesserungen heute angefangen. Schon am vergangenen Wochenende wurde erstes Gerät zum Platz vorgefahren.

Heute haben sich drei mutige Männer bei stürmischen Böen und frostigen Temperaturen den Herausforderungen des Platzes gestellt. Am Vormittag wurde auf den Platz Sand verteilt, verdichtet und größere Unebenheiten ausgeglichen.

Das Augenmerk der Sanierungsarbeiten ist auf die untere Hälfte des Bouleplatzes gerichtet, die aufgrund des hohen Grundwassers nicht zu den beliebtesten Spielflächen des Platzes gehört...

Außerdem werden die Ränder so angepasst, dass sich das Wasser nicht mehr in der Mitte sammelt. 

Reinhard:

….so, komme eben vom Platz. Trotz des Sch...-Wetters ist alles fertig, die Mitarbeiter haben um 7.00 Uhr angefangen wegen der schlechten Wetterprognose. Jetzt ist der Platz erstmal abgeflattert.

Aufgrund des Regens und leider auch des noch weiterhin angesagten Regens in den nächsten Tagen muss Hansegrand am Freitag noch einmal kommen und erneut abwalzen. Dann können sie mir sagen, ab wann der Platz wieder bespielt werden darf. Klar ist: Vor Montag auf keinen Fall.  Bin froh, dass das jetzt noch geklappt hat !

 

Ganz aktuell hat Jonas heute dieses Foto aufgenommen, das zeigt, wie der Platz heute aussieht:

 

 

 

JH/RS/uh

 

1. April 2022

Nach einem Aprilscherz ist uns in diesem Jahr nicht zumute...

 

...aber eine Kleinigkeit zum Schmunzeln soll es trotzdem geben, nämlich eine kleine Peanuts-Geschichte, bei der Snoopy allererste Erfahrungen mit Pétanque macht.

 

Leider können wir aus urheberschutzrechtlichen (schönes Wort ) Gründen diese Bilderserie  hier nicht direkt zeigen, sie ist aber unter den folgenden Links auf anderen frei zugänglichen Seiten zu sehen:

► Snoopy & Pétanque 1

► Snoopy & Pétanque 2

 Snoopy & Pétanque 3

SB/uh